Sinnloses, Sinnfreies, Sinnvolles Forum

Ein Forum ohne Sinn
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 songtexte von bands

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rotty
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 38
Ort : unjeschlagen uff platz 1... ;)
Arbeit/Hobbies : essen schlafen essen schlafen schreiben
Laune : nur am grummeln
Anmeldedatum : 08.11.07

BeitragThema: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:49 pm

Für Immer - Doro Pesch

Bleib' Dir treu
Niemals auseinander geh'h
Werden immer zueinander steh'n
Für immer

Keine Macht
Wird uns jemals trennen
Werden wie ein Tier drum kämpfen
Du lernst mich kennen

Denn Freunde geh'n mir über alles, immer
Ich werd' immer für Dich sein, für immer

Deep inside my heart, für immer
Deep inside my heart, forever
Deep inside my heart, see you and me

So lange Zeit
Sehn' ich mich nach Ehrlichkeit,
Vermiss ich dich, Geborgenheit
Freiheit

Mut und Kraft
Führen mich durch jeden Tag
Begleiten uns in tiefster Nacht
Bald geschafft

Ich würd' mein Leben für Dich geben, immer
Werden alles übersteh'n, für immer

Deep inside my heart, für immer
Deep inside my heart, forever
Deep inside my heart

There's a message in this sound
Hay una promessa en el sonido
Für immer zusammen
Werden uns niemals trennen
Uns niemals trennen

Deep inside my heart, für immer
Deep inside my heart, forever
Deep inside my heart, see you and me

Für immer zusammen
Würd mein leben für dich geben
Für immer
Für immer
Für immer
Für immer

_________________

ma hier, ma da... nur nich wichtig am schreibseln
Verteidiger des Platzes nummero uno... Wink

rechtschreibslung: 6... setzen!!!

2001 voll... tongue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rotty
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 38
Ort : unjeschlagen uff platz 1... ;)
Arbeit/Hobbies : essen schlafen essen schlafen schreiben
Laune : nur am grummeln
Anmeldedatum : 08.11.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:50 pm

Ein anderes Gefühl von Schmerz - Rosenstolz

Jedesmal wenn ich dich seh
fehlt mir etwas Mut
ich schau dich zu lang an
und schwindlig ist mir auch

Jedesmal denk ich bei mir
heute wär der Tag
an dem ichs dir erklär
an dem ich alles sag

Und du meinst: Lass uns Freunde sein.
und du nimmst mich in den Arm
es war das erste Mal
das letzte Mal
es kostet mich mein Herz

Und du sagst: ich bin für dich da.
Doch das ist niemals genug
es war das erste Mal
und das letzte Mal
ein anderes Gefühl von Schmerz

Lass mich los
es tut so weh
wenn du mich berührst
und jedes sanfte Wort
ein Schlag in mein Gesicht

Warum komm ich hier nicht los
warum geh ich nicht
Du bist mir viel zu nah
doch niemals nah genug

Und du meinst: Lass uns Freunde sein.
und du nimmst mich in den Arm
es war das erste Mal
das letzte Mal
es kostet mich mein Herz

Und du sagst: ich bin für dich da.
Doch das ist niemals genug
es war das erste Mal
und das letzte Mal
ein anderes Gefühl von Schmerz

Und du sagst: ich bin für dich da.

_________________

ma hier, ma da... nur nich wichtig am schreibseln
Verteidiger des Platzes nummero uno... Wink

rechtschreibslung: 6... setzen!!!

2001 voll... tongue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erbse
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1454
Alter : 38
Ort : Berlin, Berlin....
Arbeit/Hobbies : schnubbeln
Laune : weis ich noch ned... kannst ja mal testen....
Anmeldedatum : 28.10.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:50 pm

Unheilig - Sieh´in mein Gesicht


gedankenlos - kaltes fernweh
das schlachtfeld leer, getaucht in rot
den schmerz gelernt, den kampf verloren
tief getroffen und nicht tot
enttäusche mich, verrate mich
betrüge meine liebe
siehst mir nicht mehr ins gesicht,
als wenn es mich nicht mehr gäbe

verrate mich, verachte mich,
verleugne mich
nur sieh in mein gesicht

gedankenlos, kaltes fernweh
das schlachtfeld leer, getaucht in rot
die lust verlernt, im zorn verborgen
fremd geliebt und doch nicht tot
enttäusche mich, verrate mich
betrüge meine liebe
siehst mir nicht mehr ins gesicht,
als wenn es mich nicht mehr gäbe

überschütte mich mit zärtlichkeit,
mein schutzschild stark und schwer
veränder die vergangenheit
hab geblutet, bin jetzt leer

verrate mich, verachte mich,
verleugne mich
nur sieh in mein gesicht
___________________________________

_________________


ICH WILL STEHEND BEERDIGT WERDEN; DENN SO KANN NIEMAND SAGEN "DA LIEGT DIE FAULE SAU"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rotty
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 38
Ort : unjeschlagen uff platz 1... ;)
Arbeit/Hobbies : essen schlafen essen schlafen schreiben
Laune : nur am grummeln
Anmeldedatum : 08.11.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:51 pm

Love Me In Black - doro pesch


Didn't they tell you the way that it's gonna be
You asked god for a woman and ended up with me
Maybe I'll love you, maybe I'll pull you apart
We live in darkness I've pulled you into my friend
There's no escaping this hell that I've put you in
You must forgive me but loving me is a sin

Are you ready for me
Do you love me in black
I'll push you away
Then make you come back
I can make you feel love
I can be so detached
Do you really want me
Do you love me in black

When I first met you I thought there was a mistake
How could you want me, you made such a easy prey
Didn't they teach you loving is nothing but pain
What do you see when you look in my eyes
A sea of blue, a place where your heart could lie
Where it could drown, where it will never survive

Are you ready for me
Do you love me in black
I'll push you away
Then make you come back
I can make you feel love
I can be so detached
Do you really want me
Do you love me in black

I keep reliving the moment we said goodbye
You didn't kiss me, you didn't even try
You said I made me feel like you were barely alive
In another lifetime maybe another place
Maybe I'll find you, I could be tempted by fate
And try to reach with too little kindness too late

Are you ready for me
Do you love me in black
I'll push you away
Then make you come back
I can make you feel love
I can be so detached
Do you really want me
Do you love me in black

_________________

ma hier, ma da... nur nich wichtig am schreibseln
Verteidiger des Platzes nummero uno... Wink

rechtschreibslung: 6... setzen!!!

2001 voll... tongue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erbse
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1454
Alter : 38
Ort : Berlin, Berlin....
Arbeit/Hobbies : schnubbeln
Laune : weis ich noch ned... kannst ja mal testen....
Anmeldedatum : 28.10.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:51 pm

Unheilig - Spiegelbild

Sag mir alles was du denkst
Sag mir alles was du siehst
Wo gingst du hin
Hast du dich dafür gehasst
Wenn Gedanken weiter waren
Und dein Wort blieb stehen

Wolltest alles schon beenden
Weil die Hoffnung einfach ging
Was ist dann geschehen
Warst du viel zu oft alleine
Weil jeder der mit dir sprach
Aus Mitleid ging

Ich habe dich niemals vergessen
Nur vertrieben und verdrängt
Wo gingst du hin
Hatte viel zu oft nur Angst
Zu dir zu stehen und zu sprechen
Was ist dann geschehen

Jede Erinnerung jede Flucht
jeder noch so weite Weg
führte nur zu dir zurück
warst du viel zu oft alleine
Weil jeder der mit dir sprach
aus Mitleid ging

Manchmal kommst du mich besuchen
Und erinnerst mich daran
Wenn die Angst kam zu verlieren
hab ich oft an dich gedacht
denn wo sind all die klugen Stimmen
Die dein Leben einfach planten
Wo sind sie hin
Und wo sind all die Besserwisser
Die nur lachten und dich straften
Jetzt sind sie still, endlich still

Mit der Klinge in der Hand
Warst du kurz davor zu gehen
Was ist dann geschehen
Hast gewartet auf den Mut
Der als Hoffnung wiederkam
wie weit wolltest du gehen

Hättest dir niemals verziehen
Nur aus Schwäche aufzugeben
Was ist dann geschehen
Nur weil andere dich nicht sehen
So wie du wirklich bist
Wie weit wolltest du gehen

Manchmal kommst du mich besuchen.......

Wenn du heute vor mir stehst
Und ich in deine Augen seh
Macht alles Sinn
Denn ohne deinen Schmerz
Hätte ich nie die Kraft gefunden
So zu sein wie ich heute bin

Manchmal kommst du mich besuchen.......

_________________


ICH WILL STEHEND BEERDIGT WERDEN; DENN SO KANN NIEMAND SAGEN "DA LIEGT DIE FAULE SAU"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erbse
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1454
Alter : 38
Ort : Berlin, Berlin....
Arbeit/Hobbies : schnubbeln
Laune : weis ich noch ned... kannst ja mal testen....
Anmeldedatum : 28.10.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:52 pm

An deiner Seite

Bleib still liegen mein Herz
Erschreck dich nicht
Ich bin ein Freund
Der zu dir spricht

Ich hab gewartet und gehofft
Dass der Moment vielleicht niemals kommt
Dass er einfach vorübergeht
Oder vielleicht niemals geschieht

Ich schau zurück
Auf eine wunderschöne Zeit
Warst die Zuflucht
Und die Wiege meines Seins
Hast gekämpft
und jeden Moment mit mir geteilt
Ich bin stolz
auch jetzt bei dir zu sein

Ich fang ein Bild von dir
Und schließ die Augen zu
Dann sind die Räume nicht mehr leer
Lass alles Andere einfach ruhen
Ich fang ein Bild von dir
Und dieser eine Augenblick
Bleibt mein gedanklicher Besitz
Den kriegt der Himmel nicht zurück

Du kamst zu mir
Vor jedem allerersten Ton
Als das Zeitglas unerschöpflich schien
Du hast gelebt
In jedem Sturm mit mir gekämpft
nie etwas verlangt
Nur gegeben und geschenkt

Hast mir gezeigt
Was wirklich wichtig ist
Hast mir ein Lächeln gezaubert
mit deinem stillen blick
ohne jedes Wort
doch voll von Liebe und Leben
hast so viel von dir
an mich gegeben

Ich schau zurück
Auf eine wunderschöne Zeit
Warst die Zuflucht
Und die Wiege meines Seins
Du hast gekämpft
und jeden Moment mit mir geteilt
Ich bin stolz auch jetzt
An deiner Seite zu sein

Ich fang ein Bild von dir.................

Ich lass dich gehen
Und wünsch dir alles Glück der Welt
In diesem Augenblick
Bist du das Einzige was zählt
Lass dich fallen
Und schlaf ganz einfach ein
Ich werde für immer an deiner Seite sein

_________________


ICH WILL STEHEND BEERDIGT WERDEN; DENN SO KANN NIEMAND SAGEN "DA LIEGT DIE FAULE SAU"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rotty
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 38
Ort : unjeschlagen uff platz 1... ;)
Arbeit/Hobbies : essen schlafen essen schlafen schreiben
Laune : nur am grummeln
Anmeldedatum : 08.11.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:52 pm

Manowar "Herz aus Stahl"

Ein Feuer brennt
1000 Meilen weg,
Zeigt mir den Weg zum Ziel.

Ich reit' Kometen,
Mein Weg ist lang und schwer,
Schweigen ist die schwerste Last.

Kämpf gegen die Welt,
Nimm alles, was es gibt,
Manchmal verlier auch ich.

Geboren um gegen den Wind zu gehen,
Geboren um zu verlieren,
Wohin ich geh', geh' ich allein.

Schlag' die Schlacht,
Leb wie Du willst.
Ich kenn' keine Not
Und keine Angst vor'm Tod.
Schlag' die Schlacht,
Du hast die Wahl,
Ich hab' ein Herz aus Stahl.

Geh den Weg nur vorwaerts,
Lasse nichts zurueck,
Es gibt nur eine Chance.

Die jetzt lachen und sich freu'n,
Werden es noch seh'n,
Sie werd'n wie Schnee vergeh'n.

Wir werden geh'n als ein starkes Heer,
Sie beugen das Haupt,
Ihr Mut geht dahin.

Dann lachen wir, vorbei die Qual
und seht das Herz aus Stahl,
zu hart fuer euch - zu hart fuer euch.

Schlag' die Schlacht,
Leb wie Du willst.
Ich kenn' keine Not
Und keine Angst vor'm Tod.
Schlag' die Schlacht,
Du hast die Wahl,
Ich hab' ein Herz aus Stahl.

Ich hab' ein Herz aus Stahl.
Schlag' die Schlacht,
Du hast die Wahl,
Ich hab' ein Herz aus Stahl.

Schlag' die Schlacht,
Leb wie Du willst.
Ich kenn' keine Not
Und keine Angst vor'm Tod.
Schlag' die Schlacht,
Du hast die Wahl,
Ich hab' ein Herz aus Stahl.

_________________

ma hier, ma da... nur nich wichtig am schreibseln
Verteidiger des Platzes nummero uno... Wink

rechtschreibslung: 6... setzen!!!

2001 voll... tongue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erbse
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1454
Alter : 38
Ort : Berlin, Berlin....
Arbeit/Hobbies : schnubbeln
Laune : weis ich noch ned... kannst ja mal testen....
Anmeldedatum : 28.10.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:52 pm

Eisbrecher - Frage

Schenk mir dein Lächeln
mit Tränen im Gesicht
Führ mich hinaus
aus dem Dunkel ins Licht
Du lässt mich deine Wärme spüren
Du berührst mich vertraut
Blickst hinter meine Maske
Gehst mir unter die Haut
Sag mir —

Siehst du mich – spürst du mich
Wo lebst du – verstehst du
Was suchst du

Warum liebst du mich
Warum liegst du in meinen Armen
Los sag schon
Warum liebst du mich
Warum bleibst du an meiner Seite
Los sag mir
warum du nicht gehst

Schließ deine Augen
Sag mir was du spürst
Ich habe keine Angst mehr
wenn ich weiß
dass du mich führst
Du deckst mich
zärtlich mit dir zu
ohne einen Laut
Gräbst dich tief in mich hinein
Gehst mir unter die Haut

Warum liebst du mich
Warum liegst du in meinen Armen
Los sag schon
Warum liebst du mich
Warum bleibst du an meiner Seite
Los sag schon

Warum du mich jetzt noch
wie am ersten Tag liebst
Mir alle Sünden vergibst
Warum du mich noch verstehst
Ich weiß dass du noch
an mich glaubst
Weiß nicht warum du mir noch vertraust
Sag mir warum du nicht gehst

Sag warum liebst du mich
Warum glaubst du noch an mich
Sag warum brauchst du mich
_________________________________________________________________

_________________


ICH WILL STEHEND BEERDIGT WERDEN; DENN SO KANN NIEMAND SAGEN "DA LIEGT DIE FAULE SAU"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rotty
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 38
Ort : unjeschlagen uff platz 1... ;)
Arbeit/Hobbies : essen schlafen essen schlafen schreiben
Laune : nur am grummeln
Anmeldedatum : 08.11.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:53 pm

rosenstolz "mehr himmel"

für mich gibts keine uhr.
es ist ewig schon zu spät.
das immer gleiche ticken macht mich längst nicht mehr verrückt.
und ich frag mich nicht wozu denn auch?
bin ich denn wirklich noch dabei?

steh ich mittendrin?
und seh ich deshalb garnichts mehr?
gehts mir viel zu gut?
un fühl ich deshalb mich so leer?
will nur noch fort?
nur noch fort?

denn selbst der himmel
war nur geklaut.
all seine farben, zu schnell verbraucht.
ich hab mich grade selbst verpasst.
und heut hol ich mich nicht mehr ein
mehr himmel, gib mir mehr himmel.
ich hab mich niemals fort bewegt,
und doch flog ich am ziel vorbei

ein lachen ist nicht echt.
doch meine tränen umso mehr.
ich leb als würd ich ewig leben
das nur nebenher.
meine nächste zigarette ist das einzige was mich aufrecht hält.

ich hab mich nie getraut
übers ziel hinaus zu sehn.
hielt mich fest an meinen plan
immer in der mitte stehn.
jetzt muss jetzt fort, ich will jetzt fort.

denn selbst der himmel
war nur geklaut.
all seine farben, zu schnell verbraucht.
ich hab mich grade selbst verpasst.
und heut hol ich mich nicht mehr ein.
mehr himmel, gib mir mehr himmel.
ich hab mich niemals fort bewegt,
und doch flog ich am ziel vorbei.

denn selbst der himmel,
war nur geklaut.
all seine farben, zu schnell verbraucht.
ich hab mich grade selbst verpasst.
und heut hol ich mich nicht mehr ein.
mehr himmel, gib mir mehr himmel.
ich hab mich niemals fort bewegt,
und doch flog ich am ziel vorbei.

gib mir mehr himmel, gib mir mehr himmel, mehr himmel!
gib mir mehr himmel, mehr himmel!

_________________

ma hier, ma da... nur nich wichtig am schreibseln
Verteidiger des Platzes nummero uno... Wink

rechtschreibslung: 6... setzen!!!

2001 voll... tongue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rotty
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 38
Ort : unjeschlagen uff platz 1... ;)
Arbeit/Hobbies : essen schlafen essen schlafen schreiben
Laune : nur am grummeln
Anmeldedatum : 08.11.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:53 pm

In Extremo "Segel setzen"

Wenn der Mond sein licht verliert.
Sich die sonne nicht mehr wehrt.
Wenn aus Zwergen Riesen werden,
Die Welt von allen Helden sterben.

Wenn die Schatten länger werden
Wenn mir der Hass die Luft abdrückt
Worte tief im Herzen brennen
Und du spürst, du wirst verrückt.

Dann komm mit mir auf die reise.
Dann komm mit mir weit hinaus
Nimm sie mit, deine träume.
Bevor das Jahr ergraut.

Wenn die tage länger werden,
Spinnen ihre netze ziehen.
Wenn alle Worte schon gesagt
Dann ist es an der zeit zu fliehen.

Wenn das grollen lauter wird.
Falsche töne plötzlich dumpf.
Wenn Feiglinge zu Götzen werden
Dann ist hier kein platz für uns.

Dann komm mit mir auf die reise.
Dann komm mit mir weit hinaus
Nimm sie mit, deine träume.
Bevor das Jahr ergraut.

Lass uns Segel setzen.
Lass uns von hier fliehen
Ich will dich nicht missen
Du darfst mich entführen.

Lass uns Segel setzen.
Lass uns von hier fliehen
Ich will dich nicht missen
Du darfst mich entführen.

Nimm sie mit deine träume.
Nimm sie mit.

Lass uns Segel setzen.
Lass uns von hier fliehen
Ich will dich nicht missen

_________________

ma hier, ma da... nur nich wichtig am schreibseln
Verteidiger des Platzes nummero uno... Wink

rechtschreibslung: 6... setzen!!!

2001 voll... tongue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rotty
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2112
Alter : 38
Ort : unjeschlagen uff platz 1... ;)
Arbeit/Hobbies : essen schlafen essen schlafen schreiben
Laune : nur am grummeln
Anmeldedatum : 08.11.07

BeitragThema: Re: songtexte von bands   Di Apr 08, 2008 11:53 pm

Rammstein

Nebel

sie stehen eng umschlungen...
ein fleischgemisch, so reich an tagen...
wo das mehr das land berührt,
will sie ihm die wahrheit sagen...

doch ihre worte frisst der wind,
wo das meer zu ende ist...
hält sie zitternt seine hand
und hat ihn auf die stirn geküßt...

sie trägt den abend in der brust
und weiß das sie verleben muss...
sie legt den kopf in seinen schoß
und bitte einen letzten kuß...

und dann hat er sie geküßt,
wo das meer zu ende ist...
ihre lippen schwach und blass,
und seine augen werden nass....

und dann hat er sie geküßt,
wo das meer zu ende ist...
ihre lippen schwach und blass,
und seine augen werden nass...


und dann hat er sie geküßt,
wo das meer zu ende ist...
ihre lippen schwach und blass,
und seine augen werden nass...

und dann hat er sie geküßt,
wo das meer zu ende ist...
ihre lippen schwach und blass,
und seine augen werden nass...

der letzte kuß,
ist zu lang her...
der letzte kuß,
er kehr sich nicht mehr...

_________________

ma hier, ma da... nur nich wichtig am schreibseln
Verteidiger des Platzes nummero uno... Wink

rechtschreibslung: 6... setzen!!!

2001 voll... tongue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: songtexte von bands   

Nach oben Nach unten
 
songtexte von bands
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Castingstars pro und Contra

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sinnloses, Sinnfreies, Sinnvolles Forum :: Gallerie :: Lyrics/Selbsgeschriebenes-
Gehe zu: