Sinnloses, Sinnfreies, Sinnvolles Forum

Ein Forum ohne Sinn
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Traumdeutung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Steffi
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1010
Alter : 31
Ort : Madgeburg...
Arbeit/Hobbies : Snooker.... ^^
Laune : na ja mal so mal
Anmeldedatum : 28.10.07

BeitragThema: Re: Traumdeutung   Fr Okt 31, 2008 4:45 pm

Selbsterkenntnis durch Traumdeutung

Träume sind enorme Entwicklungshelfer, was unter anderem mit ihrer breit angelegten Förderung von Selbsterkenntnis zu tun hat. Die durch Traumdeutung entstehende Selbsterkenntnis umfasst prinzipiell das gesamte Leben und was auch immer der Traum thematisiert, alles hat höchst unmittelbar mit Ihnen selbst zu tun hat; mit Ihrem Charakter, Ihrer Psyche, Gefühlen, Erfahrungen und Überzeugungen. Schließlich kommen Ihre Träume direkt aus Ihnen selbst und nicht von irgendeiner äußeren Quelle. Der Träumer ist Absender und Adressat in einer Person. Sie sollten auf sich selbst hören und sich dem Traum widmen. Das bedeutet in erster Linie, Träume zu deuten versuchen, denn mit den Traumdeutungen erfahren Sie wichtige Mitteilungen Ihrer Seele. Allerdings gibt es neben der Traumdeutung durchaus noch andere Möglichkeiten der Traumarbeit. So kann man sich z.B. in leichter Meditation wieder in den Traum zurückversetzen oder einen inneren Dialog mit Traumfiguren bzw. Traumsymbol führen. Solche über Traumdeutungen hinaus gehende Methoden finden z.B. in der Psychotherapie Anwendung.
Nahezu jedes Problem, jede Schwierigkeit, jeder Konflikt und jedes Defizit kann im psychologischen Sinne legitim und zutreffend auf eine Form von Unbewusstheit zurückgeführt bzw. als solche definiert werden. Eben diese Unbewusstheit ist sehr häufig Gegenstand der Träume und damit auch der Traumdeutung. Siegmund Freud bezeichnete den Traum nicht umsonst als Königsweg zum Unbewussten. Wenn Sie sich also etwas Gutes tun wollen, dann beschäftigen Sie sich mit diesem Sprachrohr und Spiegel der Seele bzw. Psyche.
Traumdeutung ist in jedem Falle eine lohnende Beschäftigung. Sie werden es vielleicht nicht zu einem Siegmund Freud oder C.G. Jung bringen. Freud und Jung waren berühmte Psychoanalytiker, die sich betont der Traumdeutung bedienten. Vermutlich werden Sie auch nicht die Art von Erfolg erzielen wie Joseph aus dem Alten Testament. Er deutete den Traum des Pharao über die 7 fetten und mageren Kühe zutreffend als bevorstehende gute und schlechte Ernte-Jahre und stieg dadurch zum Stellvertreter des Pharao auf.
Sind Sie jedoch an Selbstfindung und Selbsterkenntnis interessiert, so können Ihre Träume eine wirklich große Hilfe sein. Sie müssen dazu kein Meister der Traumdeutung werden, zunächst brauchen Sie vor allem ein ehrliches Interesse an Ihrer Psyche und Seele. Die Frage "wer bin ich" ist eine lohnende Frage während des gesamten Lebens und Träume beantworten diese Frage ebenso ein Leben lang. Vorausgesetzt, Sie erinnern sich an ihre Träume, möchten sie deuten und nehmen Traumdeutung insgesamt ernst. Und ist Selbsterkenntnis nicht der Schlüssel zu allem?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Traumdeutung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Regenbogenkrieger
» Levitation

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sinnloses, Sinnfreies, Sinnvolles Forum :: Support :: Archiv-
Gehe zu: